Philologische Bibliothek

Die Silberlaube ist das Märchenschloss und inoffizielle Hauptgebäude der Freien Universität Berlin. Sie sieht von aussen aus wie ein Atmosphären-Bild des Franzosen Camille Flammarion, geboren 1842; mit eingebautem Himmelszelt aus dem Hause Sir Norman Foster. Das ist unsere Bibliothek. Wie aber anhand der wenigen kleinen Häuser zu erkennen ist, liegt die Freie Universität nicht in Berlin, sondern an einer U-Bahnhaltestelle namens Dahlem Dorf (die sogar in einem Fachwerkhäusschen untergebracht ist). Was man in der Mitte des Bildes sieht, ist also nicht der Baum der Erkenntnis, sondern einer der Apfelbäume, von denen man sich ernährt, wenn man Sonntags die Universität besucht, aber vergessen hat, ein Sandwich aus der Stadt mitzubringen. Ein schönes Bild der Universität, nicht wahr?